Dünsberg-Verein e. V.
Copyright © Dünsberg-Verein e. V.
 - Burg Wallenstein und Lochbachklamm
Startseite
zurück << zurück <<
Burg Wallenstein und Lochbachklamm am 29.09.2018
Tour durch die traumhaft schöne Lochbachklamm zum Knüllköpfchen
Unter der Führung von Kerstin March und Andreas Semmler wanderten 39 Wanderlustige von der Burg Wallenstein zur Lochbachklamm. Bei traumhaft schönem Wetter ging die knapp 19 km lange Strecke als Erstes zum Knüllköpfchen, dem zweithöchsten Berg des Knüllgebirges. Dort wurde der August-Franke-Turm erklommen. Weiter ging es zu der als Naturdenkmal ausgewiesene Lochbachklamm. Die 1,3 km lange Klamm mit ihrem tief eingeschnittenen Lochbach hat großflächig sichtbare, ausgewaschene Gesteinswände aus rotem Buntsandstein. Das abfließende Wasser verursacht eine permanente und fortschreitende Klammvertiefung. Hierbei bildet sich der Bach kaskaden- und mäanderartig aus und überwindet 150 m Höhenuntrschied. Begeistert waren die Teilnehmer von der seltenen Flora und Fauna und den großflächig sichtbaren, ausgewaschenen Gesteinswänden aus rotem Bundsandstein. Die Schlussrast mit leckerem Essen wurde im Landhotel "Wettlaufer" in Hülsa eingenommen. Erhard Will (Ehrenvorsitzender des Dünsberg-Vereins) dankte den beiden Wanderführern für den überaus gelungenen Tag.